Erster Versuch… Geglückt!

Zum ersten Mal haben wir uns intensiv am Vorlesetag beteiligt. Viele Möglichkeiten standen den Kindern offen, sich vorlesen zu lassen. Neben der Beteiligung aller Lehrer, begrüßten wir auch Frau Schäfer (Hortleiterin), einen Papa, eine Mama, zwei Omas und eine Mitarbeiterin der Bibliothek Laubegast als Leser in unserer Schule. Für unsere Kinder war es ein tolles Erlebnis. Sie konnten sich drei Stationen wählen. Alle hatten viel Freude…

Danke noch einmal an die tollen Vorleser!

Sammeln für den guten Zweck…

Wir sammeln wieder. Die 4. Klassen danken allen fleißigen Helfern für ihren tollen Einsatz. Sammeln Sie weiterhin mit. Der Container steht noch bis 29.11.19!

Mit dem Erlös wird das Abschiedgeschenk unserer 4. Klassen an die Schüler der Sandschule finanziert.

Machen wir das Ding voll!

Bildungsmesse!

Morgen, am 06.11.2019, findet die jährliche Bildungsmesse in der 92. Grundschule „An der Aue“ statt.

Wie jedes Jahr werden sich etliche Weiterführende Schulen aus der Umgebung versammeln und uns, den Kindern, Lehrern und Eltern der 3. und 4. Klassen, ihre Konzepte und Möglichkeiten vorstellen. Vielleicht ergibt sich hier und da ein gewinnbringendes Gespräch und die Entscheidung für die eine oder andere Schule wird verstärkt…

Von 17 bis 19 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Immer mit dem Wind…

Mit letzten Eindrücken unserer Projektwochen verabschieden wir uns in die Herbstferien und wünschen allen erholsame Tage.

Großartiges ist entstanden. Alle Kinder und Lehrer gaben ihr Bestes und waren sehr zufrieden und glücklich mit den Ergebnissen.

Der Adler ist noch in der Luft…

Nach einer aufregenden ersten Projektwoche mit Autorenlesung, Falknershow, Meditation und Freiem Lernen, starten wir nun in die zweite Runde. Die Kinder erwartet eine Trainingsrunde Selbstverteidigung und die Prävention mit Frau Pietzsch von der Polizei. Klassenintern gibt es wieder viele Besonderheiten, die sich die Lehrer haben einfallen lassen…

Familie Braun zeigte uns das Können ihrer Falken Reni und Cora